Wir über uns


"Mer maache Samba met Jeföhl - Dä fröhlichste Samba kütt us Bröhl"

Ja, welcher Samba kommt denn jetzt aus Brühl? Der Beste? so vermessen sind wir nicht.Der Schönste? - auch das wollen wir nicht für uns in Anspruch nehmen. Möglicherweise nur der fröhlichste Samba. Woran liegt das? Das hat wohl mit den Wurzeln von Sambasurium zu tun: gegründet in der Session 1995/1996 von etwa 10 karnevalsverrückten Brühler Familien, die alljährlich am Brühler Karnevalszug teilnahmen und es leid waren, spätestens ab der Hälfte des Zugs in leere Taschen und die traurigen Augen der Kinder zu schauen, die am Zugweg auf weitere "Kamellcher" hofften. Was tun? Ein Brainstorming führte über Musik, Trommel zu Samba-Percussion. Der Name "Sambasurium" kam später hinzu. Mittlerweile zählen wir ca. 40 aktive Mitglieder.